Posaunenchorarbeit und Corona

Empfehlungen für Kirchenmusik

Stand: 02.04.2022

Am 02.04.2022 tritt die neue Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung des Landes Hessen in Kraft. Sie setzt weitgehend auf eigenverantwortliches Handeln und sieht daher nur noch sehr wenige Maßnahmen vor. Gottesdienste und Veranstaltungen unterliegen keinen gesetzlichen Vorgaben mehr.

Die bisherigen kirchenmusikalischen Regelungen werden daher abgelöst durch

→ Empfehlungen für Kirchenmusik (Stand: 02.04.2022).

Angesichts der aktuell nach wie vor sehr hohen Infektionszahlen sind risikoreduzierende Maßnahmen vor allem zum Schutz vulnerabler Personen weiterhin angeraten. Die höchste Sicherheit bieten dabei das Tragen von FFP2-Masken und ein tagesaktueller Antigen-Schnelltest.

Kirchengemeinden, Kirchenkreise und Einrichtungen tragen die Verantwortung für alle Veranstaltungen. Daher sind risikoreduzierende Maßnahmen mit dem jeweiligen Gremium abzustimmen.

Jede einzelne Veranstaltung muss im Einklang mit den Verordnungen des Landes und den Anordnungen und Ausführungsregeln der örtlichen Behörden durchgeführt werden.


 

Online-Tutorials

Hier findet Ihr Online-Arbeitshilfen für Kinder und Erwachsene für Euer Üben zu Hause. …

Material FÜR ZWEI

Hier gibt es Material FÜR ZWEI Blechbläser in verschiedenen Kombinationen. …