Förderverein

Das Posaunenwerk plant, die geringer werdenden Zuweisungen der Landeskirche durch einen Förderverein auszugleichen. Ein Ausschuss des Landesposaunenrates (LPW Andreas Jahn, OLKR i.R. Dr. Eberhard Stock, LPW Marshall Lamohr, Dr. Armin Martin, Marcel See) hat hierzu eine Satzung erarbeitet, die vor den Sommerferien vom Landesposaunenrat genehmigt und dem Finanzamt zur Prüfung vorgelegt wurde. Der Zweck des Vereins soll sein, die evangelische Posaunenarbeit im Bereich der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck durch die Beschaffung von Mitteln (Beiträge, Spenden) zu fördern und ihre Bedeutung in der Öffentlichkeit bewusst zu machen.

 

Förderungsfähig wären nach dem Entwurf die Lehrgangsarbeit, das Freizeitangebot insbesondere für Familien, Kinder und Jugendliche, und die Chorleiterausbildung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Förderung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus den Posaunenchören unseres Werks.

 

Die Vereinsgründung erfolgt auf dem Bläsertag 2017. Den Satzungsentwurf erhalten Sie mit Ihrer Einladung zur Veranstaltung.