Förderverein

Am 8. Februar 2018 fand die Vorarbeit des durch den Landesposaunenrat eingesetzten vorbereitenden Ausschuss einen Abschluss. Die Gründungsversammlung fand im Brüderhaus in Hephata statt.

 

14 Bläserinnen und Bläser aus der Landeskirche hatten sich auf den Weg gemacht, um den Satzungsentwurf des vorbereitenden Ausschusses zu diskutieren. Nach dem Beschluss der Satzung wurde der Vorstand des Vereins gewählt. 

Dem Vorstand gehören an (von links nach rechts):

Pfr. Steffen Blum, Korbach, Beisitzer / Ulrich Schwarz, Kassel, Kassierer / OLKR i.R. Dr. Eberhard Stock, Gladenbach, Vorsitzender / Dr. Armin Martin, Hofgeismar, stellvertretender Vorsitzender / Annedore Lichtenfels, Münchhausen, Beisitzerin.

Mit der Gründungsversammlung ist ein wichtiger Schritt der Gründung getan. Der Vorstand wird sich jetzt um die Eintragung in das Vereinsregister kümmern. Die Satzung ist daher vorläufig, sie können die vorläufige Satzung im Downloadbereich dieser Seite herunterladen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass der Vorstand zunächst nur mittelbar über LPW Andreas Jahn erreichbar ist, bis in wenigen Tagen die Kommunikationsstrukturen geklärt sein werden.

Als Mitglied des vorbereitenden Ausschusses wünsche ich dem Verein viel Erfolg und Gottes Segen!

Andreas Jahn, Landesposaunenwart

satzung foerderverein

Die vorläufige Satzung des Förderverein Posaunenarbeit im Bereich der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

pdf-Download